Dritte mit knappem Erfolg im Nachholspiel

Am gest­rigen Abend stand das Nach­hol­spiel gegen die 2. Mann­schaft aus Witten auf dem Plan.

Durch einen Arbeits­ein­satz im Ver­eins­heim hatten wir uns schon recht früh vor Ort getroffen. Vielen Dank nochmal an alle Helfer für eure Unterstützung. ✌🏻

Im Anschluss an den Ein­satz hatten wir dann noch jede Menge Zeit, um uns auf das Spiel vor­zu­be­reiten. Dieses Spiel wollten wir unbe­dingt gewinnen, um unseren aktu­ellen Tabel­len­platz im Mit­tel­feld zu fes­tigen und den Anschluss nach oben nicht zu ver­lieren. Die Wit­tener kamen mit ein wenig Ver­spä­tung an und nachdem die Spiel­paa­rungen auf­ge­schrieben wurden und wir uns begrüßt hatten konnten die Spiele beginnen.

Im ersten Block wurden wie immer 8. Einzel gespielt.

Dieser Block war wirk­lich sehr hart umkämpft und endete mit einem gerechten 4:4 mit dem bes­seren Leg­ver­hältnis von 18:15 für uns. Die Spiele waren aber wirk­lich immer sehr span­nend, da alleine 2 ver­lo­rene Spiele mit einem 2:3 endeten. Hier will ich unseren Jens Wagner mal erwähnen, der nach 0:2 Rück­stand ein Wahn­sinns Come­back zeigte und das Spiel noch zu unseren Gunsten auf 3:2 drehen konnte. Echt genial gespielt! 👍🏻 Torben Welzel, Jens Hei­de­mann und Niklas Heuel konnten ihre Spiele auch sou­verän gewinnen. Sven Hoff­mann spielte hier auch noch einen 18er, musste sich mit ordent­lich „Double Trouble“ am Ende aber geschlagen geben.

Im zweiten Block wollten wir jetzt aber die Nase vorn haben.

Jens Hei­de­mann und Jan Welzel holten uns die Füh­rung mit einem klasse Spiel. 😃 Im zweiten Spiel mussten Christa Wagner und ich uns leider geschlagen geben, obwohl Christa echt starke Darts gespielt hat. Bei mir wollte es aber leider nicht laufen.

Torben Welzel und Sven Hoff­mann spielten auch absolut sou­verän und führten schnell mit 2:0, aber durch erheb­lich Pro­bleme auf Doppel haben sie das Spiel echt nochmal span­nend gemacht, aber es am Ende absolut ver­dient 3:2 gewonnen. Im letzten Doppel brachten Dieter Prince und Bernd Heuel unsere Gegner zum „heueln 😭“ und holten sich den Sieg über die Doppel 20 zum 3:2 End­stand. Wahn­sinn wie du gecheckt hast Bernd! Hut ab! 😉

Somit stand es am Ende dieses Block 7:5 mit einem Leg­ver­hältnis von 29:23

Nun wollten wir die Punkte auch im Sie­ger­land behalten. Jan Welzel und Torben Welzel konnten ihre Spiele hier wieder ohne grö­ßere Pro­bleme für uns ent­scheiden. Torben spielte hier noch ein 110er High­fi­nish. Unfassbar unsere Zwillinge… 👌🏻

Sven Hoff­mann holte anschlie­ßend dann den Punkt zum bis dahin ver­dienten Unent­schieden. Marcel Wede machte dann noch das Sah­ne­häub­chen auf den Abend und wir konnten einen zum Schluss ver­dienten 11:9 Sieg mit einem Leg­ver­hältnis von 45:38 feiern.

Es war ein wirk­lich sehr schöner Abend mit unglaub­lich span­nenden Spielen. Vielen Dank für den schönen Abend auch an die Mann­schaft aus Witten. Wir freuen uns sehr auf das Rückspiel.

Ich will jetzt auch ein­fach mal noch ein Lob aus­spre­chen an die absolut „geile“ Mannschaftsleistung.

Wir sind eine geniale Truppe und ich bin echt froh ein sol­ches Team als TC führen zu dürfen.

Vielen Dank an euch alle 🤝

Das war’s von meiner Seite….

Good fight 🎯 und good night

Euer Hen­drik

Ergeb­nisse

NrSDC Sie­ger­land 3 (Heim)LegsTG Witten 2 (Gast)
1Hoff­mann, Sven2:3Alfes, Ludger
2Hei­de­mann, Jens3:1Sevis, Erhan
3Welzel, Torben3:0Wenzel, Svenja
4Heuel, Niklas3:0Röding, Dominik
5Wede, Marcel2:3Kuhn, Maik
6Wagner, Jens3:2Kramer, Felix
7Welzel, Jan1:3Helmus, Dustin
8Prince, Dieter1:3Fab­ri­cius, Sven
Spiel­stand: 4:4 (18:15 Legs)
9Hei­de­mann, Jens /​ Welzel, Jan3:1Röding, Dominik /​ Kramer, Felix
10Hecken, Hen­drik /​ Wagner, Christa2:3Fab­ri­cius, Sven /​ Sevis, Erhan
11Welzel, Torben /​ Hoff­mann, Sven3:2Helmus, Dustin /​ Alfes, Ludger
12Prince, Dieter /​ Heuel, Bernd3:2Wenzel, Svenja /​ Kuhn, Maik
Spiel­stand: 7:5 (29:23 Legs)
13Welzel, Jan3:1Kramer, Felix
14Welzel, Torben3:1Fab­ri­cius, Sven
15Heuel, Niklas1:3Röding, Dominik
16Hoff­mann, Sven3:1Wenzel, Svenja
17Hecken, Hen­drik1:3Helmus, Dustin
18Hei­de­mann, Jens2:3Sevis, Erhan
19Wede, Marcel3:0Alfes, Ludger
20Wagner, Jens0:3Kuhn, Maik
Ergebnis: 11:9 (45: 38 Legs)

Best­leis­tungen

SDC Sie­ger­land 3
Welzel, TorbenHigh­fi­nish1110
Hoff­mann, SvenShort­game118
TG Witten 2
Helmus, DustinHigh­fi­nish1104
Helmus, DustinShort­game118