Aus­wärts­sieg und wich­tige Punkte für die Zweite

Am 9. Spieltag, dem offi­ziel letzten der Hin­runde, führte uns unser Weg zur Zweit­ver­tre­tung des TUS Wen­gern zum Kel­ler­duell. Wir reisten mit 9 Spie­lern an, wobei wir Unter­stüt­zung aus Team 3 erhielten in Person von Marcel Wede und Sven Hoff­mann. Danke euch schon mal für eure Unter­stüt­zung. Ihr hattet großen Anteil am Endergebnis. 

Nach der gewohnt herz­li­chen und laut­starken Begrü­ßung star­teten wir in den den ersten Block. In dem setzte ich aus, da ich erst ein wenig später dazukam. 

Den ersten Punkt sicherte uns direkt mal unser TC Kai Imhof. Wie sag­test du selbst? Wunder gibt es immer wieder ;-D. Kevin erwischte leider keinen guten Start und verlor sein Spiel. Die nächsten beiden Spiele wurden von Benny und Julian gewonnen. Kai „Christmas´´ Nico­laus verlor sein Einzel leider denkbar knapp im Decider. Nina gewann sou­verän das Damen­duell gegen Bri­gitte. Die letzten beiden Spiele des ersten Blocks bestritten unsere beiden „Gast­spieler´´. Marcel musste sich leider 1:3 geschlagen geben. Schade, aber gut gekämpft. Sven gewann in einem ner­ven­auf­rei­benden Spiel 3:2 im Decider. Schönes Ding!

So stand es nach dem ersten Block 5:3 (19:15) für uns. 

Den Dop­pel­block wollten wir natür­lich besser gestalten als gegen Plet­ten­berg, wo es 4 Nie­der­lagen setzte. In diesem Block setzte Kevin aus. 

Das erste Doppel konnten Benny und Julian relativ sou­verän gewinnen. In diesem spielten die beiden ein 18er Shortleg. Leider die ein­zige Best­leis­tung an diesem Abend.  Nina und Kai I. ver­loren ihr Doppel leider knapp im Decider. Kai N. und ich gewannen 3:1 in einem unspek­ta­ku­lärem Spiel. Und zu guter letzt gewannen unsere beiden Gast­spieler ihr Doppel sou­verän mit 3:0. Sauber Jungs. 

So stand es 8:4 (30:20) aus unserer Sicht. Gute Vor­aus­set­zungen für den letzten Block. 3 Punkte fehlten noch. 

Benny verlor leider im Decider. Die Kai-Con­nec­tion konnte ihre beiden Spiele 3:1 gewinnen. Wie sollte es auch anders sein, holte Sven in einem rich­tigen Krimi (um es nett aus­zu­drü­cken ;-D) den 11. Punkt und damit den Sieg. Top Leis­tung heute von dir. Nina und Kevin ver­loren leider ihre Spiele. Die letzten beiden Punkte holten Julian und ich. 

So stand es am Ende 13:7 (48:33) für uns. Ganz wich­tiger Sieg gegen den Abstieg. Am besten im Nach­hol­spiel gegen Schwerte, die wir im Moment über­holt haben, nachlegen. 

Danke an Marcel und Sven. Ihr habt euch klasse geschlagen. Und natür­lich auch vielen Dank an die Gast­geber. Hat Spaß gemacht. 

Das nächste Spiel ist am 06.11 das Nach­hol­spiel gegen Schwerte im ASV Heim. 

Bis dahin 

Euer Sebas­tian 

Ergeb­nisse

NrTuS Wen­gern 2 (Heim)LegsSDC Sie­ger­land 2 (Gast)
1Zim­mer­mann, Andreas1:3Imhof, Kai
2Piet­ruschka, Harald3:1Renges, Kevin
3Grosch, Mike0:3Schädler, Ben­jamin
4Riese, Stefan2:3Hanisch, Julian
5Riese, Leon3:2Nico­laus, Kai
6Elstner, Bri­gitte1:3Blu­schies, Nina-Kristin
7Weiwer, Claus3:1Wede, Marcel (3)
8Stö­cker, Stefan2:3Hoff­mann, Sven (3)
Spiel­stand: 3:5 (15:19 Legs)
9Zim­mer­mann, Andreas /​ Grosch, Mike1:3Schädler, Ben­jamin /​ Hanisch, Julian
10Stö­cker, Stefan /​ Riese, Stefan3:2Imhof, Kai /​ Blu­schies, Nina-Kristin
11Riese, Leon /​ Uecker, Peter1:3Nico­laus, Kai /​ Köster, Sebastian
12Piet­ruschka, Harald /​ Weiwer, Claus0:3Wede, Marcel (3) /​ Hoff­mann, Sven (3)
Spiel­stand: 4:8 (20:30 Legs)
13Weiwer, Claus3:2Schädler, Ben­jamin
14Piet­ruschka, Harald1:3Nico­laus, Kai
15Zim­mer­mann, Andreas1:3Imhof, Kai
16Riese, Stefan1:3Hoff­mann, Sven (3)
17Riese, Leon3:1Blu­schies, Nina-Kristin
18Grosch, Mike3:0Renges, Kevin
19Stö­cker, Stefan0:3Köster, Sebas­tian
20Uecker, Peter1:3Hanisch, Julian
End­stand: 7:13 (33:48 Legs)

Best­leis­tungen

SDC Sie­ger­land 2
Schädler, Ben­jamin & Hanisch, JulianShort­game Doppel118