Gäste gewinnen enge Partie auf­grund vieler Last-Leg-Decider

Am Samstag emp­fing unsere erste Mann­schaft, die sich vor dem Spiel auf dem fünften Rang der REWE befand, den oberen Tabel­len­nach­barn aus Frön­den­berg. Das Spiel ver­sprach, äußerst eng zu werden, bereits im Hin­spiel gab es ein mit Span­nung gefülltes 10:10.

Das Spiel begann für uns sogar äußerst viel­ver­spre­chend. Jannik Schau­erte, Frank-Uwe Sichtig, Sebas­tian Köster und Hen­ning Roesner prä­sen­tierten sich alle­samt in guter Form und brachten uns aus den ersten fünf Spielen starke vier Punkte. Leider sollten es im ersten Block nicht mehr werden. Silvia und Markus Keller mussten sich in zwei engen Par­tien mit 2:3 geschlagen geben und auch Joel Loer­kens fand nicht in sein Spiel und hatte gegen einen starken TC der Gäste das Nachsehen. 

Mit 4:4 ging es in die Doppel. Auch hier star­teten wir wieder ver­hei­ßungs­voll. Jannik Schau­erte und Hen­ning Roesner, seit Wochen im Doppel unge­schlagen, sicherten sich einen sou­ve­ränes 3:0, zudem konnten Sascha Jäger und Markus Keller ihre Einzel-Nie­der­lagen wett­ma­chen und eben­falls klar ihr Doppel gewinnen. Leider mussten wir nach dem sechsten Punkt auch hier abreißen lassen. Sebas­tian Köster und Joel Loer­kens konnten im Decider nicht mehr an ihr gutes Spiel anknüpfen, wäh­rend Silvia Kelle und Frank-Uwe Sichtig sich deut­lich geschlagen geben mussten.

Das Spiel stand damit wei­terhin auf remis. Es sollte im dritten Block daher auf die erwartet knappe Partie hin­aus­laufen. Zunächst ging es hin und her: Hen­ning Roesner gewann sou­verän, wäh­rend Sascha Jäger glatt unterlag, Jannik Schau­erte und Markus Keller spielten im dritten Block starke Darts, Joel Loer­kens verlor einen wei­teren Decider. Drei Spiele vor Schluss hatten wir uns damit jedoch eine 9:8‑Führung erspielt und waren damit nahe eines Punkt­ge­winns. Zum Ende des Blocks folgte jedoch erneut eine starke Phase der Frön­den­berger: Sebas­tian Köster konnte seinen Decider leider nicht von vorne spielen, Frank-Uwe Sichtig fand nicht zu seinem Spiel und auch Silvia Keller hatte in einem Krimi leider das nachsehen. 

Somit ver­loren wir leider mit 9:11, obwohl wir am Abend mehr Legs geholt haben und die Partie eigent­lich dreimal von vorne bestimmen konnten. Sport­lich muss man aner­kennen, dass unsere Gäste sich immer wieder stark in die Blöcke hin­ein­ge­kämpft haben und ihr Spieler Justin Müller im letzten und damit ent­schei­denden Spiel zwei seiner drei Best­leis­tungen des Abends spielte.

Auf unserer Seite zeigten sich einige Akteure wieder etwas ver­bes­sert im Ver­gleich zu den Vor­wo­chen. Silvia Keller gelang im ersten Einzel ein 18-Darter, Jannik Schau­erte einen 17-Darter und Sebas­tian Köster spielte am Abend eine 180 und ein 110er-High­fi­nish. Leider hat es trotz einer ver­nünf­tigen Leis­tung an diesem Abend nicht zu min­des­tens einem Punkt gereicht.

Zum rest­li­chen Geschehen gibt es auch nicht mehr all­zu­viel zu sagen. In zwei Wochen steht für uns das Sai­son­fi­nale in Rheine an. Dort werden wir ver­su­chen, uns den fünften Tabel­len­platz zurück­zu­er­obern, auf dem aktuell die Bor­kener rangieren.

Bis dahin!

Ergeb­nisse

NrSDC Sie­ger­land 1 (Heim)LegsGSV Frön­den­berg 1 (Gast)
1Schau­erte, Jannik3:2Kob­be­loer, Sven
2Jäger, Sascha2:3Gutschlag, Miguel
3Sichtig, Frank-Uwe3:1Rein­hold, Thomas
4Köster, Sebas­tian3:0Kloßek, Ole
5Keller, Markus2:3Franke, Daniel
6Roesner, Hen­ning3:1Gaura, Ales­sandro
7Loer­kens, Joel0:3Kaschube, Moritz
8Keller, Silvia2:3Winkler, Justin
Spiel­stand: 4:4 (18:16 Legs)
9Roesner, Hen­ning /​ Schau­erte, Jannik3:0Winkler, Justin /​ Gaura, Alessandro
10Jäger, Sascha /​ Keller, Markus3:0Kloßek, Ole /​ Franke, Daniel
11Köster, Sebas­tian /​ Loer­kens, Joel2:3Kob­be­loer, Sven /​ Rein­hold, Thomas
12Keller, Silvia /​ Sichtig, Frank-Uwe0:3Gutschlag, Miguel /​ Kaschube, Moritz
Spiel­stand: 6:6 (26:22 Legs)
13Roesner, Hen­ning3:0Kloßek, Ole
14Jäger, Sascha0:3Franke, Daniel
15Schau­erte, Jannik3:1Rein­hold, Thomas
16Loer­kens, Joel2:3Gutschlag, Miguel
17Keller, Markus3:0Gaura, Ales­sandro
18Köster, Sebas­tian2:3Kob­be­loer, Sven
19Sichtig, Frank-Uwe0:3Kaschube, Moritz
20Keller, Silvia2:3Winkler, Justin
Spiel­stand: 9:11 (43:38 Legs)

Best­leis­tungen

GSV Frön­den­berg 1
Winkler, JustinHigh­score ‘180’1180
Winkler, JustinShort­game117
Winkler, JustinShort­game118
SDC Sie­ger­land 1
Köster, Sebas­tianHigh­score ‘180’1180
Köster, Sebas­tianHigh­fi­nish1110
Schau­erte, JannikShort­game117
Keller, SilviaShort­game118